Das „Always ON“-Magazin berichtet

Das „Always ON“-Magazin berichtet über Coworking-Spaces in Hamburg.

Das „Always ON“-Magazin berichtet am 01.02.2011.

Presse always on

Komm’ ich heut nicht, komm’ ich morgen…
Ein neuer Trend aus den USA erreicht Deutschland: In Lofts oder ganze Gebäudekomplexen werden Freiberuflern und Startups Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt, die diese für einen relativ geringen Preis mieten können. Das Besondere: Der Austausch unter den einzelnen Coworkern ist explizit erwünscht, um Synergien und die gegenseitige Inspiration zu fördern. Dennoch haben die Freiberufler jederzeit die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und ungestört zu arbeiten, wenn es erforderlich ist.

Lilienhof coworking office hamburg
Wer Wert auf eine repräsentative Umgebung legt, ist im Lilienhof coworking office an der richtigen Adresse. In zentraler Innenstadtlage, unweit der Alster, haben Torsten Florian
Singer und Stefan Quisdorf Ende Juli ihre Bürogemeinschaft gegründet. „Wir waren selber lange Mieter in einem großen Bürocenter und nicht immer zufrieden mit dem Service. So sind wir auf die Idee gekommen, ein Businesscenter nach unseren Vorstellungen zu gründen“, so Torsten Florian Singer. Das Konzept bietet maßgeschneiderte Lösungen für jeden Mieter: vom virtuellen Büro über Plätze im offenen Arbeitsbereich bis hin zu eigenen Büros. Zudem können auch Dienstleistungen wie ein Übersetzungsservice, Website-Entwicklung oder IT-Betreuung in Anspruch genommen werden.

» „Always On“-Magazin

Kommentare sind geschlossen.